Event gegen Rechts

Bogus Curry
Bogus Curry
 Member edited August 31 in Events
Hallo zusammen ;D

Dorena, Ana und ich planen ein Event gegen Rechts, es ist alles noch in der Planung. Dafür suchen wir Leute, die da gerne mitmachen wollen, in welcher Form auch immer ;D Jedenfalls haben wir im GridTalk ein Thread schon mal erstellt, wo wir Vorschläge etc sammeln wollen oder wo man sich auch melden kann, um mitzumachen ;D

Hier die Url zum Thread:

Tschööö

Bogus

Comments

  • Dorena Verne
    Dorena Verne
     Member
    Thorsten Küper (on Facebook) schrieb:Es ist an der Zeit, LAUT zu werden...
    Ein Festival gegen Rechts in Dorenas World
    Deutschland im Sommer 2018. Es ist an der Zeit laut zu werden gegen rechte Hetze, Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Extremismus. Aber wie?
    Du musst kein Rockstar sein, um laut und vernehmlich Stop zu sagen. Sich mit den eigenen Fähigkeiten gegen Rechts zu positionieren ist purer Rock`n Roll. 
    Warum nicht auch im Cyberspace? 
    Dorena Vernes Dorenas World war schneller als Second Life und organisiert schon seit einigen Tagen ein eigenes Festival gegen Rechts. Vom Mittwoch, den 19.September bis Sonntag, den 23. September wird es dort jede Menge Musik und Literatur zu erleben geben. Unter anderem mit Live Musik von Wolem Wobbit, und JohnWinston vanDyke alias Michael Dickschat, sowie Lesungen von Dorothe Reimann, Kirsten Riehl, Rubeus Helgerud alias Rolf Högemann, Frederic Brake (szenisch mit Thorsten Küper) und Comedy von Kueperpunk.
    Ob wir uns davon wirklich erhoffen, etwas zu ändern? 
    Wir machen Virtual Reality Events, aber wir sind nicht bescheuert! 
    Wir biegen verdrehte Überzeugungen nicht gerade, in dem wir Blues spielen oder lustige Textchen lesen. Aber wir sollten jede Möglichkeit nutzen, um uns immer wieder zu vergegenwärtigen, dass wir mit unserer Überzeugung nicht allein dastehen. 
    Ganz im Gegenteil: Wir, die Fremdenhass und Faschismus ablehnen, sind immer noch DIE MEISTEN. 
    Wir dürfen nur nicht solange die Klappe halten, bis wir sie gar nicht mehr aufmachen können. Aber warum ausgerechnt ein Festival gegen Rechts im Cyberspace? 
    Ich stosse immer wieder auf die gerade von Slern und OpenSimlern geäußerte Meinung, dass Politik im Metaversum nichts zu suchen hat, weil hier sowieso alles nur ein Spiel ist. Gerade die dauerhaften digitalen Bewohner der Grids sollten wissen, wie stark die Beschäftigung mit dem Cyberspace ins reale Leben eingreift. Und das ist nicht nur denen klar, die ihren realen Partner dort kennen gelernt haben. 
    Ganz davon abgesehen kann es nicht sein, dass wir unsere Grids allein den Rechtsabrdriftern überlassen. Denn die sind ihrerseits hoch aktiv in virtuellen Welten und machen emsig Werbung für diese komische blaue Partei. 
    Nein, das können wir besser!
    Ich danke für die Zeilen
  • Dorena Verne
    Dorena Verne
     Member edited September 18
    Ich hoffe das dieser Post diesmal nicht einfach ohne Begründung kommentarlos gelöscht wird. Das hinterlässt nähmlich einen üblen Beigeschmack von Zensur.

    Gregor Gysi - An die OpenSIM-Gemeinde zum Event gegen Rechts in Dorenas World





  • Pius Noel
    Pius Noel
     Member
    Das kommt mir jetzt aber trotzdem ein bisschen so vor, wie wenn Aldi seine Broccoli Werbung an die Eingänge von Lidl kleben würde, und zwar übergross, mit der Aufschrift "UN Global Compact".
    Thanked by: Antonia Ling
  • Dorena Verne
    Dorena Verne
     Member edited September 18
    Pius Noel schrieb:
    Das kommt mir jetzt aber trotzdem ein bisschen so vor, wie wenn Aldi seine Broccoli Werbung an die Eingänge von Lidl kleben würde, und zwar übergross, mit der Aufschrift "UN Global Compact".
    Da dieses Event als gridübergreifend zu verstehen ist, haben wir natürlich mehrere Kanäle genutzt um es anzukündigen.
  • Ska Skaduwee
    Ska Skaduwee
     Member
    früher war nicht immer Alles besser, ABER es gab Zeiten da wurden Veranstaltungen gridübergreifend angekündigt und besucht. Zu Gridgeburtstagen, SoA etc war es normal das Dorenas World und Metropolis sich gegenseitig besucht und mitgefeiert haben. DAS waren defenetiv bessere Zeiten. Ich fühle mich nicht mehr wirklich wohl hier in den OpenSim Welten. Wie wäre es wenn wir OpenSim in CauviSim umbenennen?
  • Anachron.Young
    Anachron.Young
     Member
    ... es gab Zeiten da wurden Veranstaltungen gridübergreifend angekündigt und besucht...
    Um so mehr würde man gridübergreifendes Denken in einem Grid erwarten, das unter der Domain Hypergrid.org den Gedanken der gridübergreifenden Comunity ja schon im Namen führt. Leider scheint da im Laufe der Jahre viel vom philosophischen Lack abgeschliffen zu sein.
    Schade eigentlich.
  • Jin Falta
    Jin Falta
     Member edited September 19
    selbst gelöscht
  • Lena Vanilli
    Lena Vanilli
     Administrator
    Politische und religiöse Themen sind in der Metro wie auch dem Forum nicht gestattet. Da es jetzt auch noch zum Grid-Bashing benutzt wird, schliesse ich diese Diskusion. 
    Thanked by: Antonia Ling
This discussion has been closed.

Welcome

It looks like you're new here. If you want to get involved, click one of these buttons!

Discussions

© Copyright 2018 - Metropolis Metaversum
All times are GMT