"Builder's Stammtisch", eure Ideen und Vorschläge sind gefragt! [de/en]

clemens_crispien
clemens_crispien
 Member in Events
Liebe Metros,...

ich wollte euch mal fragen, was ihr von der Idee haltet eine Art "Builder's Stammtisch" ins Leben zu rufen. Einige von euch treffen sich vielleicht sogar schon in der ein oder anderen Runde oder reden in eigenen Gruppen über technische Themen rund um das Erstellen von Objekten.
Aber wie könnte man einen zentralen Ort oder ein regelmäßiges Event schaffen wo wir uns austauschen und gegenseitig helfen können.

Ich stelle mir hier eine Art regelmäßiges Event vor, ähnlich des Admin Stammtisch. Da es mit den Events immer so eine Sache ist, Alle zur selben Zeit an einen Tisch zu bekommen, sollte es einen zentralen Ort geben, wo die Themen, Ideen und vor allem Lösungen für Probleme gesammelt und von jedem, jederzeit angeschaut werden können. Aber auch wer einfach nur mal zeigen möchte woran er gerade bastelt, kann sich gerne anschließen. So könnte man die regelmäßigen Treffen auch immer auf einer anderen Region durchführen, je nachdem wer sich anbietet oder worüber wir sprechen wollen.

Es soll erst einmal nur eine Idee sein, die sich an alle richtet die Interesse an solch einem "Builder's Stammtisch" haben. Ich würde gerne wissen, was eure Vorschläge für solch ein Projekt wären. Über welche Themen würdet ihr gerne sprechen? Wie könnte man das gesammelte Wissen für andere dauerhaft ausstellen, damit alle etwas davon haben.

Aber vielleicht gibt es das ja auch schon in der Metro und ist nur an mir vorbeigegangen. Dann würde ich mich freuen, wenn ihr mich hierzu einladen würdet. <span>:wink:</span>

Ich würde mich freuen, wenn sich der Ein oder Andere hier meldet. Und dann schauen wir einfach mal. <span>:smiley:</span>

Grüße, Clemens.

_______________
English Version
_______________

Dear Metros,...

I want to tell you about an idea. What do you think about a periodically event similiar to the "Admin Stammtisch" but for everybody who is interested to talk about create objects in Opensim.
I think some of us meet up in own groups or in certain places to talk about create objects in Opensim.
But how we can create this periodically event or this special place where we can exchange ideas or 
help eachother?

My idea is an periodically event, similar to the "Admin Stammtisch". I know, it is not so easy for several people to meet at the same time. That's why I think we need a certain place where we can meet and exhibit our collected ideas and solution for solved problems for anybody at anytime. 
But also people who just want to show what they are working on are welcome here. So we can have the meetings each time in another region, depending on who offers or what we want to talk about.

At first, it is an idea it is addressed to all who are interested in an event like a "Builder's Stammtisch". Please let me know your proposals or ideas about that. Wich topics you want to talk about? How can we exhibit our collected ideas and solution for solved problems for anybody?

Maybe there is an event like this in Metropolis and just I've never heard about it. Then it would be nice if you could invite me. <span>:wink:</span>

Let us see how many of us are interested in this idea. And than we can see what we can create.

Greetings, Clemens.
«1

Comments

  • Kxirya Weytana
    Kxirya Weytana
     Member
    Das ist sicherlich eine sehr gute Idee.
    Gerade in den Bereichen Bauen, Scripten, Texturerstellung, Soundbearbeitung, Planung, etc. gibt es hier, denke ich, einige findige und kreative Köpfe.

    Bevor Du aber fragst, über welche Themen man "sprechen" will, bzw. sollte oder an welchem Tag so etwas stattfinden könnte, stelle ich eine andere Frage:

    Will "man" überhaupt "sprechen"? Oder soll das ganze, ähnlich wie im Stammtisch auch, ausschließlich in schriftlicher Form erfolgen (was ich etwas suboptimal finde)?

    Ich persönlich habe keine Probleme mit Voice Konferenzen, nur nutze ich/nutzen wir dafür nicht das In-world-Voice, da es grottig schlecht ist.
    Es gibt genug Alternativen, wie z.B. Discord, Teampspeak, etc., wo man etwa eigene Gruppen erstellen  kann, in denen dann z.B. einzelne User gemeinsam an etwas arbeiten können, ohne den Rest der Gruppe mit technischem Blah Blah zu stören.

    Dabei wäre es vielleicht auch ganz interessant, Leute dabei zu haben,die "unsere" tolle OS Software programmieren. So könnte man vielleicht denen auch mal direktes Feedback geben und sich beraten, was OS unterm Strich ja vielleicht weiter voran treiben würde?

    Grüße,

    Kxìrya




  • clemens_crispien
    clemens_crispien
     Member
    Hallo Kxìrya, danke für deinen Beitrag. Wir hatten ja auch schon einmal Inworld das vergnügen miteinander. Umso mehr freue ich mich von dir hier zu lesen.

    Ich würde gerne erst einmal eine Liste mit Ideen und Anregungen zusammentragen, damit wir einen Eindruck bekommen was denn der Einzelne sich von so einem Event wünscht.

    Ich sehe das hier momentan wirklich noch als reine Ideensammlung aber deine Frage ist natürlich berechtigt. 


    Will "man" überhaupt "sprechen"? Oder soll das ganze, ähnlich wie im Stammtisch auch, ausschließlich in schriftlicher Form erfolgen (was ich etwas suboptimal finde)?
    Ich denke hier sollten wir nichts vorschreiben. Ich finde die Idee von Voice Konferenzen sehr gut. Viele Sachen lassen sich so viel einfacher erklären. Es sollte definitiv die Möglichkeit geben, für alle die das gerne möchten.  :)
    Jedoch sollten wir auch niemanden ausgrenzen. Da die Stimme einiges über einen Menschen verraten kann, sei es nun das Geschlecht, Herkunft oder auch Krankheiten. Manch einer möchte dies nicht unbedingt preisgeben. Dies sollten wir respektieren.
    Auch das Thema Sprache sollte man hier im Auge behalten. Ein geschriebener Text bietet die Möglichkeit der Übersetzung. Dadurch werden Kommunikationen zwar länger aber sie sind möglich. Bei Voice scheuen sich doch einige auf Englisch zu kommunizieren. Dennoch, prinzipiell bin ich dafür das wir uns solch eine Möglichkeit der Kommunikation schaffen.

    ... einzelne User gemeinsam an etwas arbeiten können, ohne den Rest der Gruppe mit technischem Blah Blah zu stören.

    Genau so etwas würde ich mir wünschen. Ich beziehe mich hier auf den ersten Teil des Zitates. <<User die gemeinsam an etwas arbeiten>>
    Ich weiß, es gibt hier so einige tolle Gemeinschaftsprojekte. Daher sehe ich auch nichts, was dagegen spricht im Kontext eines "Bulider's Stammtisch" kleinere Gemeinschaftsprojekte zu starten.


    Dabei wäre es vielleicht auch ganz interessant, Leute dabei zu haben,die "unsere" tolle OS Software programmieren. So könnte man vielleicht denen auch mal direktes Feedback geben und sich beraten, was OS unterm Strich ja vielleicht weiter voran treiben würde?

    Das finde ich einen schönen Gedanken. Es wäre in der Tat toll, wenn sich so etwas entwickeln könnte. Man wird sehen was die Zeit so mit sich bringt.


    Wie schon in meinem ersten Post zu lesen ist, bin ich ein großer Fan davon, gesammeltes Wissen und gemeinschaftlich entstandene Projekte für jeden frei zugänglich auszustellen. Vielleicht ein Post hier im Forum nach jedem Treffen, was alle nennenswerten Themen noch einmal zum nachlesen zusammenfasst. Oder ein winziges Blog, jetzt kein Wordpress oder so, eine ganz simple Website ohne viel drum herum. Genauso schön wäre natürlich eine eigene Region, auf der die entstandenen Dinge ausgestellt werden können. Mir persönlich würde das alles sehr gut gefallen. :)

    Ich finde zum Beispiel deine Videos auf YouTube immer noch sehr cool. Ich kann nur jedem, der dies noch nicht getan hat, raten sie anzuschauen. Aber das habe ich dir ja schon einmal gesagt. :) Daher glaube ich auch, das du eine Bereicherung für solch ein "Builder's Stammtisch" wärst.

    Schauen wir einfach mal wer sich hier noch so zu Wort meldet. :)

    Gruß, Clemens.
  • Kxirya Weytana
    Kxirya Weytana
     Member edited September 6
    Danke für Dein Kompliment XD *rotwerd*
    Ich bastel auch nur vor mich hin, wie viele andere hier :D

    Aber schön, dass Du ähnlich denkst, wie ich.
    Hoffen wir mal dass auch die anderen ähnlich denken, denn dann könnte ggf. daraus eine sehr kreative Gruppe entstehen.

    Und nun das Wort an die anderen geb...

  • Christoph Balhaus
    Christoph Balhaus
     Member edited September 9
    Mich würde am ehesten eine reine Gesprächsrunde zu etwas fortgeschritteneren Themen ums 3D-Design interessieren. Gerne auch Themen jenseits von Blender (wie Sculpting (ZBrush), Texture Painting (Substance) oder alternative Programme (Maya, 3DS Max) und wie baut man das dann in einen sinnvollen Workflow ein). Wichtig wäre mir, dass man sich auf wenige Themen fokussiert und dafür dort tiefer einsteigen kann.

    An einem Tutorial zu basteln oder daran das Besprochene zu dokumentieren habe ich wenig Interesse. Für die oben genannten Themen kostet das viel Zeit bei ungewissem Nutzen. Ausserdem möchte man ja, dass  Leute sich daran beteiligen und nicht später einfach alles nachlesen ;)

    /Chris
  • Kxirya Weytana
    Kxirya Weytana
     Member
    Dem stimme ich zu!
    Auch dafür könnte man z.B: eine Gruppe erstellen, die dann beliebig besucht werden kann, wenn man Lust hat.

    Ich finde, im Rahmen eines solchen Projektes sollte auf so viele Dinge wie möglich eingegangen werden, denn es gibt einfach zu viele verschiedene Themenbereiche, die mit EINER Gruppe abgedeckt werden können (z.B: Soundbearbeitung, 3D Design, Texturieren, Scripten, Animieren, etc. pp.).
    Für alle diese Bereiche gibt es "Spezialisten", also Leute, die sich DAMIT gut auskennen und die demzufolge sehr gut gemeinsam arbeiten könnten, um die Ergebnisse dann allen mitzuteilen.

    Grüße,

    Kxìrya
  • clemens_crispien
    clemens_crispien
     Member
    ... bin ich ein großer Fan davon, gesammeltes Wissen und gemeinschaftlich entstandene Projekte für jeden frei zugänglich auszustellen.

    An einem Tutorial zu basteln oder daran das Besprochene zu dokumentieren habe ich wenig Interesse.
    ___
    Wichtig wäre mir, dass man sich auf wenige Themen fokussiert und dafür dort tiefer einsteigen kann.

    Ich finde, im Rahmen eines solchen Projektes sollte auf so viele Dinge wie möglich eingegangen werden, ...

    Eyeyey,... Na das nenne ich mal einen guten Anfang. :)

    Aber gut, darum geht es mir ja. Ersteinmal schauen was so die Interessen der Leute sind. Das eine muss das Andere ja nicht auschliessen. Wichtig ist, dass Alle irgendwie auf ihre Kosten kommen und Spaß bei der Sache empfinden.

    Was ich herauslesen kann ist, dass es Sinn machen würde Themen Gruppen zu erstellen.
    Hier könnte man ja wirklich, für jede Themengruppe eine Gruppe erstellen. Also eine Art Anlaufstelle für Fragen in Bestimmten Themengebieten zu schaffen. Ich stelle mir da so etwas vor wie:

    Mesh Builder's Stammtisch, Animation Builder's Stammtisch oder Maya Builder's Stammtisch usw.

    Also immer ein prefix + Builder's Stammtisch. (Es darf auch am Ende anders heißen, es muss nicht Builder's Stammtisch sein. Ihr könnt gerne Vorschläge machen) ;)
    Ich habe mal schnell geschaut und keine Gruppen dieser Art gefunden. Falls es sowas doch schon gibt, korrigiert mich bitte.

    Ich kenne mich zum Beispiel der Arbeit wegen unter anderem gut mit Webprogrammierung und mit dem Programm SketchUp aus. Ich könnte zum Beispiel die Gruppe "SketchUp Builders Stammtisch" machen. Wer das gerne möchte, könnte sich in der jeweiligen Gruppe auch eine Rolle geben aus der seine Erfahrung in diesem Themengebiet ersichtlich wird. So bekommen wir auch einen Überblick, welche Themen vom Builder's Stammtisch abgedeckt werden und welche nicht. Aus diesen Gruppen heraus können dann bei Interesse auch die Events entstehen oder man verabredet sich zum Voice Chat. Dazu könnte man eine Globale Gruppe "Builder's Stammtisch" machen. Hier können wir Themen übergreifend und allgemein über den Builder's Stammtisch reden.

    Nun stellt sich für mich die Frage wie man neue Leute auf diese Gruppen aufmerkasam machen kann um zu erfahren was in diesen Gruppen so los ist und bis jetzt los war. Hier würde für mich eine eigene Region auf der wir uns einerseits treffen können und andererseits entstandenes Wissen oder kleiner Projekte ausgestellt werden können. An der Ausgestaltung dieser Region könne alle die Teilnehmen die Lust darauf haben. Bestenfalls begeistert man so mehr Leute für die Sache.

    Das wäre jetzt von mir einmal der Versuch, einen Schritt in Richtung der Realisierung des Builder's Stammtisch zu gehen. Dies würde das Erstellen der Globalen Gruppe und der SketchUp Gruppe bedeuten. Wer seinerseits noch eigene Gruppen erstellen möchte kann dies gerne tun. Wichtig wäre nur das sie alle unter dem Suchbegriff "Builder's Stammtisch" gefunden werden können. Also wie oben erwähnt "PREFIX Builder's Stammtisch".

    Alles was eine eigene Region oder gegebenfalls einen kleinen Blog angeht, hat Zeit bis zum ersten Treffen. Immer einen Schritt nach dem Anderen. :)

    Sollte dies nicht in eurem Interesse sein, habt ihr Einwände oder andere Vorschläge, dann lasst es mich wissen. :)

    PS: habt ihr denn Vorschläge für den Namen oder bleiben wir einfach doch beim "Builder's Stammtisch"

    Dann euch noch einen schönen Tag,...

    LG Clemens


  • Kxirya Weytana
    Kxirya Weytana
     Member
    Nun stellt sich für mich die Frage wie man neue Leute auf diese Gruppen aufmerkasam machen kann um zu erfahren was in diesen Gruppen so los ist und bis jetzt los war.


    Nun, mein Vorschlag war, dafür einen Discord Server zu nutzen. Dort können eigene Channel eingerichtet werden, es können Nachrichten, Dateien, Links angepinnt werden, die jeder, der einen Channel betritt, jederzeit sehen kann 

    Man kann einen Permalink generieren, der Besucher z.B. in einen Besucher Channel bringt, in dem sie dann erste Infos über das Projekt bekommen, ohne dass dort jemand online sein muss.

    In den einzelnen Gruppen (Channels) kann man ebenso entsprechende Infos hinterlegen.

    Wir benutzen für unser RP z.B. auch Discord und haben dort OOC-, IC und andere Channels.

    Allerdings habe ich den nicht selber eingerichtet, sondern jemand aus meinem privaten Umfeld. Es ist kostenlos und öffentlich zugänglich. Die einzelnen Channels jedoch sind grundsätzlich erstmal "dicht" und man braucht eine Einladung, um  dort rein zu kommen.

    Ich denke, dass Discord einigen hier vllt. ein Begriff sein wird, sodass die Einrichtung das kleinste Problem sein wird.

    Kxìrya

  • clemens_crispien
    clemens_crispien
     Member
    Gehört habe ich von Discord auch schon, genutzt habe ich es noch nicht. Ich habe mich mal kurz belesen und denke auch das wir das nehmen können für unsere Zwecke. Das Einrichten halte ich für weniger das Problem, dass sollten wir hinbekommen. ;) Schauen wir mal wie lange es noch kostenlos ist, aber bis dahin go for it.

    Möchtest du dich darum kümmern ansonsten kann ich das auch die Tage mal in Angriff nehmen? Möchte Niemanden etwas vorweg nehmen. Es war ja auch dein Vorschlag. ;)

    LG Clemens


  • Christoph Balhaus
    Christoph Balhaus
     Member edited September 10
    ... bin ich ein großer Fan davon, gesammeltes Wissen und gemeinschaftlich entstandene Projekte für jeden frei zugänglich auszustellen.

    An einem Tutorial zu basteln oder daran das Besprochene zu dokumentieren habe ich wenig Interesse.
    ___
    Wichtig wäre mir, dass man sich auf wenige Themen fokussiert und dafür dort tiefer einsteigen kann.

    Ich finde, im Rahmen eines solchen Projektes sollte auf so viele Dinge wie möglich eingegangen werden, ...

    Eyeyey,... Na das nenne ich mal einen guten Anfang. :)

    Haha, na meine Antwort war dann vielleicht doch etwas knapp ausgefallen ^^

    Was ich damit sagen wollte war, ich verfolge in Opensim zwei Projekte die meine Freizeit dafür voll in Anspruch nehmen. Das eine ist ein Projekt mit offenem Ende, in dem es mir mehr darum geht meine eigenen Fähigkeiten hinsichtlich 3D Design zu erweitern sowie die Grenzen von Opensim auszuloten (auch mit Blick auf andere Engines und normales Game Design) und ein anderes, in dem es auch um Scripting geht, aber mehr um Modifikationen der Scripting-Engine selber und Modifikationen an der Codebasis von Opensim. Das soll dann auch konkrete Ergebnisse abwerfen. Das erstere wäre vielleicht ein Thema das auch Andere beschäftigt und über das man sich unterhalten könnte, das Zweite allerdings passt hier nicht so recht hinein, weil es sehr speziell ist.

    Insgesamt denke ich mir, dass ich so eine Klönrunde alle zwei Wochen ganz nett fände, aber selber einfach nicht mehr Zeit dafür erübrigen könnte, auch wenn noch viele interessante Dinge denkbar wären...

    /Chris

  • clemens_crispien
    clemens_crispien
     Member
    ... ich verfolge in Opensim zwei Projekte die meine Freizeit dafür voll in Anspruch nehmen. Das eine ist ein Projekt mit offenem Ende, in dem es mir mehr darum geht meine eigenen Fähigkeiten hinsichtlich 3D Design zu erweitern sowie die Grenzen von Opensim auszuloten (auch mit Blick auf andere Engines und normales Game Design) ...
    Dein erstes Projekt kommt meinem Interesse hier auch sehr nahe. Dazu würde ich wirklich gerne mal etwas zu sehen bekommen. :) Ich probiere auch viel herum um eine Spiel ähnliche Erfahrung zu erschaffen und möchte sehen, wie weit man hier mit Opensim und der zugrunde liegenden Grafik Engine gehen kann. Insbesondere interessiert mich in wie fern man beim Erstellen von Objekten und Scripten so Performance sparend wie möglich sein kann, damit die Framerate so hoch wie möglich bleibt, um dem Spieler ein zumutbares Erlebnis zu bieten. Wie schade ist es, wenn man auf eine interessante Region kommt und dann eine Framerate von unter 10 Bilder pro Sekunde hat, da der Viewer völlig überfordert ist. :(

    In diesem Zusammenhang habe ich auch einmal angefangen das Tutorial Level bzw. ein Startlevels eines meiner Lieblingsspiele in Opensim zu portieren. Da es von 2006 bzw. 2007 ist steht dem Grafik mäßig auch nichts im Weg. :) Aber auch in Sachen Animationen und Interaktivität bzw. HUD sollte die Portierung dem Original in nichts nachstehen. Da die Rekonstruierung des Levels viel Zeit und Mühe verschlingt, da ich sie nicht direkt aus dem Spiel exportieren kann und das auch gar nicht wollen würde zwecks Copyright usw., pausiert das ganze gerade. Im Zuge dessen habe ich auch angefangen eine Art Loot/Inventarsystem zu bauen. Da es in dem Spiel auch darum geht Objekte einzusammeln die man im späteren Spielverlauf benötigt. Eine simple Version davon existiert auch bereits. :)

    Und das zweite Große Projekt ist eben der möglichst wahrheitsgetreue Nachbau einer Realen Umgebung in Opensim. Diese Thematik habe ich auch schon vor ca. 10 Jahren damals noch in SecondLife mit Interesse verfolgt. Da ich zur Zeit eine kleine Berufliche Auszeit vom Softwareentwickler Dasein nehme und mich der Geodäsie widme passt das Vermessen und Rekonstruieren von realen Umgebungen da sehr gut. :) 

    ... ein anderes, in dem es auch um Scripting geht, aber mehr um Modifikationen der Scripting-Engine selber und Modifikationen an der Codebasis von Opensim.
    Auch das hört sich spannend an. Ich habe schon öfters mal in den Code von Opensim geschaut. Unter anderem um zu verstehen wie die OAR's beim befehl "save oar" gebaut werden, da wenn ich dies mit dem Programm tar unter Linux probiert habe, konnte ich die Archive am Ende nicht wieder Importieren. Und diesen Workaround über 7-Zip und Windows (erst tar Archiv, dann gzip) wollte ich auch nicht immer machen. Am ende habe ich die Region entpackt in ein Git Reposetory gepackt und mir per git immer den aktuellsten Stand des Archivs erstellen lassen. Das funktioniert super und man hat sogleich auch eine Versionierung seiner Region. Um jedoch direkt in der Codebasis zu arbeiten, dazu reichen meine Fähigkeiten in C# bzw. das Verständnis des Codes von Opensim noch nicht aus denke ich. Unterhalten würde ich mich aber auch gerne über diese Themen.

    ... so eine Klönrunde alle zwei Wochen ganz nett fände, aber selber einfach nicht mehr Zeit dafür erübrigen könnte, auch wenn noch viele interessante Dinge denkbar wären...
    Das klingt doch gut, alle zwei Wochen wären schon sehr ordentlich finde ich. Jeder trägt halt bei was er eben kann bzw. bereit bereit beizutragen. :)

    Ich freue mich wirklich, dass es hier so langsam Gestalt annimmt. :)

    LG Clemens
  • Kxirya Weytana
    Kxirya Weytana
     Member
    Mit Scripting beschäftige ich mich hier eigentlich hauptsächlich (da ich der einzige von uns bin, der es 'lernt' ^^) und einige meiner Scripte sind ja nun auch "im Umlauf" und ich höre öfter, dass sie zwar "kompliziert", aber dennoch hilfreich sind ;D
    Auf unserer RP Region laufen derzeit rund 2500 Scripte (1024m² Var Region unter 0.9.0.1) und es gibt sehr wenig Probleme, sieht man von den "Macken" der 0.9.0.0er mal ab ^^).
    Über eine Erweiterung der Engine wäre ich daher besonders dankbar und wenn ich als Non-C-Programmierer) helfen kann (z.B. testen), dann wäre das letztlich für alle etwas, da ich beitragen kann.

    Clemens hat netterweise eine neue Gruppe  gegründet und ich bin seiner Einladung auch glatt mal gefolgt.

    Grüße,

    Kìrya
  • clemens_crispien
    clemens_crispien
     Member
    Ich packe das mal hier rein damit es nicht wieder abhanden kommt. :)

    Diese Idee war, dass "Builder" z.B. einen (gemeinsamen?) Shop machen könnten, in dem man Dinge gegen eine Spende an Metro bekommen kann. Nicht gleich hauen jetzt XD (Auaaaa ^^)

    Es geht nicht darum, ähnlich wie in SL die Leute "abzuzocken", sondern um Klein(st)beträge.
    Ich finde deine Idee sehr gut, dass können wir gerne nocheinmal besprechen.

    Ich hatte auch einmal überlegt, meinen Technikbestand zu Hause zu reduzieren. Habe noch einige Mainboards, RamRiegel, Prozessoren massig Festplatten a 500GB und allerlei anderen Kram herumliegen. Bei ebay verkaufen habe ich jedoch keine wirkliche Lust drauf. Andere beim Hobby Opensimulator zu unterstürtzen schon eher. :) Ich meine das Zeug ist gebraucht und bei mir gammelt es die ganze Zeit im Regal herum und wird eigentlich nur weniger Wert. Daher dachte ich ob man nicht einen Beitrag nach dem Motto "Spende gegen Spende" aufmachen könnte. Man sagt kurz was man hat, und wenn eine Spende eingegangen ist, wird es Versendet. Ich war mir aber nicht wirklich sicher ob sowas hier im Forum stattfinden darf/sollte bzw. ob soetwas funktionieren könnte, da ich auch erst neu hier war, daher habe ich die Idee dann verworfen.

    LG Clemens
  • Pius Noel
    Pius Noel
     Member
    Der Gruppe bin ich jetzt auch gleich beigetreten, wobei ihr von mir nicht viel erwarten könnt. Die Zeiten in denen in "on" bin sind normalerweise selten und kurz.

    Meine Spezialität sind einfache Scripte und die erstelle ich aus dem Handgelenk wenn ich sie brauche. Z.B. mal ein Rezzer um 1000 Bauzäune aufzustellen ;) oder ein Teleporter um irgendwohin und zurück zu springen oder ein Sitzscript (auch mit eigener Animation)... was immer gerade benötigt wird. Nichts kompliziertes, keine Alleskönner und niemals perfekt, obwohl ich in gewissen Dingen gerne perfekt sein möchte.

    Ganz ähnlich ist es mit Blender. Ich benutze Blender seit Jahren, aber nur gelegentlich, so dass ich meistens zuerst den nächsten Release installieren und mich wieder einarbeiten muss, bevor ich ein neues Projekt angehe. Auch hier ist es fast immer nur LowPoly und einfach. Keine Kleider, keine Mesh-Bodies, keine Kunstwerke und Frickeleien.

    Lange Zeit hat mein Interesse hauptsächlich Vehicle Scripten und der Physik gegolten. Leider waren die Voraussetzungen unter OpenSim alles andere als interessant und hat man mal etwas erreicht, dann kamen mit dem nächsten Release wieder neue Probleme. Irgendwann habe ich es aufgegeben.

    Ich bin eher der Bastler im Hintergrund. Von mir gibt es nur wenig, das jemals an die Oeffentlichkeit gelangt ist. Das gibt es zwar, aber nicht unter meinem Namen.

    Was mich aber am meisten interessiert ist eigentlich das, was darunter liegt, d.h. die OpenSimulator Software. Bis vor ein paar Jahren kannte ich mich mit C#, OpenSimulator, LibOpenMetaverse und Radegast recht gut aus. Mit Arriba als Vorbild habe ich vor drei Jahren mal angefangen OpenSim zu zerlegen und alles was dazu geeignet war in neuen und schnelleren Code auszulagern, der auch die modernen Multicore CPU Architekturen besser nutzte. In der Zwischenzeit ist davon nicht viel übrig geblieben und ich bin nur noch Nutzer und Admin der Systeme.

    LG, Pius
  • clemens_crispien
    clemens_crispien
     Member
    Pius Noel schrieb:
    ... Meine Spezialität sind einfache Scripte und die erstelle ich aus dem Handgelenk wenn ich sie brauche. Z.B. mal ein Rezzer um 1000 Bauzäune aufzustellen 
    Wer will denn hier 1000 Zäune aufstellen. Eintausend brücken vielleicht eher. Wir wollen ja verbinden und nicht abgrenzen. :) Aber ich habe den Wink zu meinen Zäunen verstanden. Haha.

    Pius Noel schrieb:
    ... obwohl ich in gewissen Dingen gerne perfekt sein möchte.
    In welchen Dingen wärst du denn gerne perfekt? Sofern du nicht "gewisse Dinge" meintest, dafür sollten wir dann eventuell eine andere Gruppe Gründen. ;)

    Pius Noel schrieb:
    Was mich aber am meisten interessiert ist eigentlich das, was darunter liegt, d.h. die OpenSimulator Software.
    Da bist du anscheinend nicht der Einzige in unserer Gruppe den das interessiert. Das habe ich in diesem Beitrag schon einmal gehört. :)
    Ich bin positiv überrascht, wie viele Leute sich hier mit dem Opensimulator Code beschäftigen bzw. beschäftigt haben.

    In so einer Gruppe treffen eine Menge Interessen und Fähigkeiten aufeinander. Es geht nicht darum wer mehr oder weniger kann. Es gibt hier kein übergeordnetes Ziel, was es zu erreichen gilt. Jeder der Interesse mitbringt ist auch willkommen teilzunehmen. Es ist einfach eine schöne Gemeinschaft die daraus entstehen kann, welche unser aller Hobby am Ende ein ganzes Stück spaßiger macht. :)

    LG Clemens
  • Neovo Geesink
    Neovo Geesink
     Member
    Dort ist bereits eine Region da für Treffen mit Interaktive Textur / Bildwiedergabe Panele und Sitze fur grüppen.

    Dass ist Metropolis Meet&Greet.

    Er hat ein 18 Stunden Automatik zuruckschick zeit, so man kann dort auch Bauen.

    Neovo Geesink.

Sign In or Register to comment.
© Copyright 2018 - Metropolis Metaversum
All times are GMT