Die Grid-Umstellung / The Grid Migration

Lena Vanilli
Lena Vanilli
 Administrator edited February 18 in Announcements
Tagged:
Deutsche Version

Nach mehreren Anläufen in der Kommunikation der Fragen und Antworten zum Thema "Grid-Umstellung", haben wir uns für einen geschlossenen Thread entschieden. Fragen zu diesem Thema können an gridmaster@hypergrid.org gestellt werden. Wenn es sich um relevante Themen handelt, werden Frage und Antwort hier veröffentlicht. Als Erstes werden hier nochmals die wichtigsten Infos zu diesem Thema gepostet. 

English Version

After several attempts to communicate the questions and answers on the topic "grid conversion", we decided to build a closed thread. Questions about this topic can be sent to gridmaster@hypergrid.org. If relevant, the question and answer will be posted here. First of all we post the the already published informations about this topic. 

Tagged:
Thanked by: Slow Ibanez

Comments

  • Lena Vanilli
    Lena Vanilli
     Administrator edited February 6

    *** Deutsche Version ***


    Metroplis Metaversum besteht seit nunmehr fast 11 Jahren. In diesem Zeitraum ist die Datenbasis exponentiell gewachsen. Tausende von Regionen haben ihre Assets in der Datenbank hinterlassen, obwohl sie womöglich schon jahrelang offline sind. Zurzeit sind ca. 3.000 Avatare monatlich aktiv, obwohl die Datenbank 18.000 User zählt. Auch hier dürften die meisten Inventare nicht mehr benutzt werden. Mit anderen Worten: die Metro besteht aus ca. 90% Asset-Müll. Dieser Müll muss jeden Monat mit den Serverkosten bezahlt werden.

     

    Die neue METRO

    Das ist die Ausgangslage: die METRO muss dringend die Datenbasis verkleinern um die Serverkosten zu senken. Dies soll ab 24. Februar 2019 durchgeführt werden. An diesem Tag wird neben dem „alten METRO-Grid“  ein „neues METRO-Grid“ angeschlossen. Dabei werden die Daten der Mainlands, der Miet-Regionen und ihrer Estate-Avatare automatisch auf das neue Grid übertragen.

    Die „neue METRO“ wird Inworld im Wesentlichen die gleiche Gestalt haben wie die „alte METRO“. Allerdings wird gleichzeitig auf OS Ver. 0.9.1 umgestellt und verschiedene technische Verbesserungen durchgeführt. Dazu gehört auch die Umstellung auf mySQL Vers. 8, das wesentlich performanter ist als die Vorgängerversionen. Die Nutzer der METRO werden feststellen, dass das Laden der Daten wie der gesamte Datentransfer wesentlich performanter abläuft.

    Die bedeutendste Neuerung für die METRO ist allerdings, dass mit bis zu zwei Tagen zeitversetzte Schreiben bei gespiegelten Datenbanken. Die Metro setzt schon seit Jahren Datenbank-Mirroring ein und ist damit eines der sichersten Grids. Aber mit diesem Zeitversatz bei der Übernahme von Änderungen im Mirror ist die Datenbank quasi unkaputtbar.

     

    Die Finanzierung

    Bislang war die METRO auf den regelmäßigen Eingang von Spenden angewiesen. Dies bedeutete aber auch, dass der Finanzierungs-Horizont sehr eng gesetzt war. Eine Aussage über die mittelfristige Finanzierbarkeit war so nicht möglich. Deswegen erhebt die METRO ab März 2019 eine Gebühr von 1,50 € pro Region/Monat. Der Preis gilt für alle Regionsgrößen. Wasser-Regionen werden 0,10 € pro Region/Monat kosten. Dabei erhalten Roleplay-Gemeinschaften und schulische Projekte einen Rabatt. Dieser Rabatt wird im Einzelfall mit den Beteiligten festgelegt.

    Die Server-Konfiguration wird sich dynamisch an die Anzahl der externen Regionen anpassen. Dadurch wird eine Unterfinanzierung vermieden und die mittelfristige Finanzierung der Kosten planbar.

     

    Abrechnung der Regionsgebühren

    Die Regionsgebühren werden Ende April 2019 das erste Mal in Rechnung gestellt. Über das Regions-Management kann der Eigentümer von externen Regionen sein Estate verwalten. Hier wird er zukünftig auch die Wasser-Regionen kennzeichnen können. Mit Hilfe dieses Tools hat der Regions-Eigentümer immer einen guten Überblick über die angeschlossenen Regionen. Am Monatsende wird dann über die METRO eine Rechnung für die angeschlossenen Regionen erstellt. Die Bezahlung kann dann über PayPal erfolgen.

     

    Übertragung der Avatardaten

    Die METRO-Einwohner können über das folgende Buchungstool die automatisierte Übernahme ihrer Avatar-Daten (Gruppen, Aussehen, Inventar, usw. ) in die neue METRO vormerken lassen:

    https://metropolis.hypergrid.org/avatrans.php

    Für diesen Service wird eine Gebühr von 5,- € erhoben, um die zusätzlichen Kosten für zwei parallele Grids zu finanzieren. Diese Art der Übertragung gewährleistet, dass alle UUID’s gleich bleiben und alle Links (wie z.B. auch beim Aussehen und bei den Gruppen) auch weiterhin funktionieren.

    Die Buchung für den Datentransfer soll bis zum 24. Februar 2019 abgeschlossen sein.  Ab diesem Tag beginnt die automatische Übernahme der Avatardaten in die neue METRO.

    Neben dieser automatisierten Übertragung können die Benutzer die Avatardaten auch über eine IAR-Sicherung/Rücksicherung in das neue Grid übertragen. Dafür muss der Avatar neu registriert werden, was eine neue Avatar-Identität mit neuer UUID bedeutet.

    Bei Avataren, die keine automatische Übertragung der Avatardaten vorgemerkt haben, werden mit der Abschaltung des alten Grids (Ende März) alle Daten gelöscht. Deswegen sollten sich diese User rechtzeitig um eine Sicherung ihres Inventars (IAR) bemühen.

     

    Übertragung der Regionsdaten

    Die Übertragung der extern gehosteten Regionen erfolgt über eine OAR-Sicherung, die der Regions-Eigentümer in der alten METRO erstellen muss. Diese OAR-Datei muss dann durch den Regions-Eigentümer ab dem 24. Februar 2019 in die neue METRO übernommen werden.

    Zu dem genauen Ablauf (inkl. der neuen Server-Adressen) wird es noch ein Tutorial geben.

     

    Sicherheit im Grid

    Die Benutzer der automatisierten Avatar-Übernahme haben sich über die PayPal-Zahlung bereits verifiziert. Sie haben die Berechtigung in den Sandboxen (DUNE-Projekt mit über 100 Regionen) und Shops kostenlos zu bauen.

    Neulinge können sich im METRO-Grid kostenlos und ohne Verifizierung registrieren. Sie können den Service der METRO kostenfrei nutzen, bis auf die Baurechte in den Sandboxen. Diese müssen erst durch eine Verifizierung über eine einmalige Zahlung eines symbolischen Euro freigeschaltet werden. Dann können auch die Sandboxen und die Shops von diesen Benutzern bebaut werden.

    HG-Besucher haben grundsätzlich keine Baurechte in den Sandboxen. Baurechte in Shops werden einzeln auf Antrag vergeben. Regions-Eigentümer können die Baurechte für ihre eigenen Regionen natürlich frei vergeben.

     

    Während der Grid-Umstellung

    Die Grid-Umstellung wird on-the-fly durchgeführt. Das heisst, die alte wie die neue METRO werden 4 Wochen lang parallel laufen. Es wird also zu keiner Zeit eine Downtime geben. Mit Abschaltung der alten METRO wird es nur noch die neue METRO geben. Ab dem 24. Februar 2019 werden Neu-Registrierungen nur noch in der neuen METRO möglich sein.

     

    Nach der Umstellung

    Nach erfolgter Umstellung der METRO wird der gesamte Internet-Auftritt überarbeitet und moderner gestaltet. Dazu gehören auch das Wiki und andere Doku’s, welche zum Teil inhaltlich schon etliche Jahre alt und teilweise überholt sind.


    Für weitergehende Fragen steht das METRO-Team unter der eMail-Adresse mailto:gridmaster@hypergrid.org gridmaster@hypergrid.org gern zur Verfügung!

     

    Thanked by: Slow Ibanez
  • Lena Vanilli
    Lena Vanilli
     Administrator edited February 6
    *** English Version ***


    Metroplis Metaversum has existed for almost 11 years now. During this period, the database has grown exponentially. Thousands of regions have left their assets in the database, even though they may have been offline for years. There are currently around 3,000 avatars active each month, but the database counts 18,000 users. We suggest, that the most inventories are no longer be used. In other words, the METRO database consists of about 90% asset waste. This garbage must be paid each month with the server costs.

     

    The new METRO

    This is the starting point: the METRO urgently needs to reduce the database in order to reduce server costs. This should be done from February 24, 2019. On this day, a "new metro grid" will be connected next to the "old metro grid". The data of the Mainlands, the rented regions and their estate avatars are automatically transferred to the new grid.

    Inworld the "new METRO" will essentially look like the "old METRO". But the METRO will change to OS Ver. 0.9.1 and various technical improvements will be made. This also includes the conversion to mySQL Ver. 8, which is considerably more efficient than the previous versions. The users of the METRO will notice that the loading of the data as well as the entire data transfer is much more efficient.

    The most significant change for the METRO, however, is the time-delayed writing in mirrored databases. The Metro has been using database mirroring for years, making it one of the safest grids. But with this delay in mirroring, the database will be „unbreakable“.

     

    The financing

    Until now, the METRO runs on donations. However, this also meant that the funding horizon was very short. A statement about the medium-term financeability was not possible. Therefore, from March 2019 on the METRO will charge a fee of € 1.50 per region / month. The price is valid for all region sizes. Water-regions will cost 0,10 Euro per water-region / month. Roleplay communities and school projects receive a discount. Since the server configuration can dynamically adapt to the number of external regions, the financing of the costs will also be ensured.

     

    Settlement of fees

    The region fees will be charged for the first time at the end of April 2019. The Region-Management allows the owner of external regions to manage his estate. Here he will also be able to mark the water regions in the future. With the help of this tool, the region owner always has a good overview of the connected regions. At the end of the month, METRO will then generate an invoice for the connected regions. Payment can then be made via PayPal.

     

    Transmission of avatar data

    METRO residents should use the following booking tool to mark the automated transfer of their avatar data (groups, appearance, inventory, etc.) to the new METRO:

    https://metropolis.hypergrid.org/avatrans.php

    For this service a fee of 5, - € is charged to finance the additional costs for two parallel grids. This type of transfer ensures that all UUIDs stay the same and all links (such as appearance and groups) continue to work.

    The booking for the data transfer should be completed by February 24, 2019. From this day, the automatic transfer of the avatar data to the new METRO will take place.

    In addition to this automated transmission, the avatar data can also be transferred to the new grid via a IAR backup / restore. For this, the avatar must be re-registered, which means a new avatar identity with a new UUID.

    For avatars that have not scheduled automatic transmission of the avatar data, all data will be deleted when the old grid is switched off (end of March). That's why these users should strive in time to secure their inventory (IAR).

     

    Transmission of region data

    The transfer of the externally hosted regions occurs through an OAR backup that the region owner must create in the old METRO. This OAR file must then be transferred to the new METRO by the region owner as of February 24, 2019.

    For the exact procedure (including the new server addresses) there will be a tutorial.

     

    Security in the grid

    The users of the automated avatar takeover have already verified themselves via PayPal payment. They have the authorization to build on sandboxes (DUNE project with over 100 regions) and shops for free.

    Newcomers can register in the METRO grid free of charge and without verification. They can use the service of the METRO free of charge, except for the construction rights in the sandboxes. These must first be unlocked by verifying the one-time payment of a symbolic euro. Then the sandboxes and the shops can be built.

    HG visitors do not have any building rights in the sandboxes. Construction rights in shops are given individually on application. Of course, regional owners can freely grant building rights for their own regions.

     

    During the grid migration

    The grid conversion will be carried out on-the-fly. This means that the old as well as the new METRO will run in parallel for 4 weeks. There will be no downtime at any time. With the shutdown of the old METRO, there will only be the new METRO. From February 24, 2019, new registrations will only be possible in the new METRO.

     

    After the migration

    After the conversion of the Metro, the entire Internet site will be revised and modernized. This also includes the wiki and other docu's, some of which content are already several years old and partially obsolete.

      

    For further questions please contact the METRO team at the e-mail address gridmaster@hypergrid.org!


Sign In or Register to comment.

Welcome

It looks like you're new here. If you want to get involved, click one of these buttons!

Discussions

In this Discussion

© Copyright 2019 - Metropolis Metaversum
All times are GMT