Mehrere Regionen unter Windows

Lindalou Ellisson
Lindalou Ellisson
Hallo , hab mal wieder eine Frage:  Ich möchte auf meinem heimischen PC unter windows  mehrere Regionen laufen lassen. Von Linux kenne ich das man für jede Region eine eigene Simulation unter jeweils einem Verzeichnis, läuft.  Da selbe habe ich jetzt unter Windows auf meine Home PC versucht jedoch da starten die Regionen nicht.  Wenn ich allerdings die Region.INI um die jeweilige regionen erweitere dann läuft alles. Geht das nur so oder kann ich auch mehrere Simulationen starten? Mehrere Simulationen wären mir der Ordnung halber lieber. Vielen Dank und viele Grüße Linda 

Comments

  • Pius Noel
    Pius Noel
     Moderator
    Wenn du zwei vollständig getrennte Installationen hast und darauf achtest, dass kein Port doppelt verwendet wird, dann sollte es eigentlich auch funktionieren.

    Ich habe das auf Windows Servern schon oft gemacht und jetzt auch auf meinem PC mit Windows 10 kurz getestet.

    Bekommst du eine Fehlermeldung, oder was geht nicht?

    Achte insbesondere darauf, dass du keinen Port zweimal verwendest. Der Listener Port wird beim Start nirgends abgefragt und geht gerne vergessen.

    Ich machte das z.B. so:
    1) Verzeichnis d:\test angelegt (kann natürlich auch woanders sein)
    2) metropolis-os_083_DEV_PLUS_WINDOWS.zip in dieses Verzeichnis gelegt.

    Zuerst erste Sim vorbereitet:
    3) metropolis-os_083_DEV_PLUS_WINDOWS.zip entzippt
    4) Verzeichnis metropolis-os_083_DEV_PLUS_WINDOWS umbenannt in sim1
    5) OpenSim.exe von d:\test\sim1\bin gestartet. Dies startet den http_listener mit Port 9000.
    6) testreg1 konfiguriert.
    7) Simulator gestoppt.

    Schritte für zweite Sim mit anderen Namen wiederholt:
    3) metropolis-os_083_DEV_PLUS_WINDOWS.zip entzippt
    4) Verzeichnis metropolis-os_083_DEV_PLUS_WINDOWS umbenannt in sim2
    5) OpenSim.exe von d:\test\sim2\bin gestartet. Dies startet den http_listener mit Port 9000.
    6) testreg2  konfiguriert.
    7) Simulator gestoppt.

    Danach:
    8) in OpenSim.ini von sim1:
        http_listener_port = 9000

    9) in Regions.ini von sim1:
    InternalPort = 9001

    10) in OpenSim.ini von sim2:
        http_listener_port = 9002

    11) in Regions.ini von sim2:
    InternalPort = 9003

    12) Zuletzt noch sicherstellen, dass in der Firewall all diese Ports, respektive beide OpenSim.exe, freigeschaltet sind.

    Danach sollten beide Installationen problemlos gleichzeitig nebeneinander laufen können.

    Falls du MySQL verwendest, reicht natürlich eine Instanz des MySQL Servers. Es braucht einfach für jeden der beiden Simulatoren eine eigene Datenbank, genauso wie unter Linux.

    LG Pius
    Thanked by: myerspcs
  • Lindalou Ellisson
    Lindalou Ellisson
     Member
    wow, das nenne ich ja mal eine Beschreibung. Hallo Pius. 
    ich habe alles so gemacht wie du geschrieben hast. Zwei Regionen laufen und sind gestartet . Auf die erste komme ich die zweite komme ich nicht auch niemand anders. Wo liegt die mögliche Ursache ?
    LG Linda

  • Lindalou Ellisson
    Lindalou Ellisson
     Member
    Nachtrag: Ich habe nun festgestellt dass wenn ich eine Region abgeschaltet habe ich auf die jeweilige andere komme.aber  von den beiden Regionen komme ich nicht auf die letzte gestartete ...
    LG Linda

  • myerspcs
    myerspcs
     Member
    Does anyone know how to install opensim on a windows server? I'd appreciate the help installing and getting a region up and running. Thanks 
  • Kubwa
    Kubwa
     Member edited December 2018
    Wahrscheinlich werde ich dafür gleich hier gebant, aber schau mal bei mir auf der website, ich biete ein komplettpaket an, das musst du nur installieren und alles funktioniert out of the box. Ich helfe bei der installation auch gern :)

  • Manfred Aabye
    Manfred Aabye
     Member edited December 2018

    Also ich und andere haben beim eigenen Win PC Probleme mit Port 9000, deswegen kann ich dir empfehlen andere Ports zu nehmen.


    Opensim.ini Port von 9000 auf 9010 umstellen.

    Regions.ini Port 9050, 9051, 9052, 9053 … und so weiter.


    Vergesse nicht die Ports im Router zu öffnen.


    Bedenke eine Var Region 512x512 ist gleich zu setzen mit 4 Normalen Regionen (1024x1024 = 16 Regionen).

    Auf einem OpenSimulator kannst du bis zu 15 Regionen ohne Probleme laufen lassen, das spart extrem viel Ressourcen (Natürlich gehen mehr, aber das ist die OpenSimulator-org Empfehlung).


    Windows fit zu machen für MySQL ist mit XAMPP wirklich einfach (SQLITE ist nur zum Testen).


    Dies ist eine Empfehlung und kein „muss genauso“,

    die Hauptsache ist es das Ports einmalig genutzt werden.


    Regionsgenerator (Bitte alle Felder ausfüllen): http://opensimwiki.de/RegionsgeneratorV1_2.php

  • Lindalou Ellisson
    Lindalou Ellisson
     Member
    noch ein Nachtrag.
    wenn ich den Umweg mache über eine dritte Region die nicht auf meinem Pc läuft dann komme ich auf beide Regionen,  ich kann nicht von den beiden Regionen  hin und her springen, ich muss immer den Umweg über eine dritte nehmen
    LG Linda
     

  • Lindalou Ellisson
    Lindalou Ellisson
     Member
    Hallo zusammen,
    also, ich habe nun versuchsweise eine dritte Region (alles 256 x256 Sim) installiert. Gleiche Bild wie oben. Man kommt nur immer über eine außenstehende Region z. B. Metropolis auf die anderen beiden Regionen nie direkt. Die dritte Region habe ich direkt neben einer der anderen Regionen gelegt, dabei ist die andere Region nicht zusehen   ich lege hier  mal die drei Regions.ini bei.

    [Novum Mentis Pacem]
    RegionUUID = 4c71a976-80bf-415d-9185-a4935ed02602
    Location = 8000,7500
    SizeX = 256
    SizeY = 256
    SizeZ = 256
    InternalAddress = 0.0.0.0
    InternalPort = 9151
    AllowAlternatePorts = False
    ExternalHostName = mentis.hopto.org
    MaptileStaticUUID = 00000000-0000-0000-0000-000000000000
    MaxPrims = 10000

    [Mentis Pacem test]
    RegionUUID = acde8d07-a6be-4b93-9429-ee6167e55240
    Location = 8000,7507
    SizeX = 256
    SizeY = 256
    SizeZ = 256
    InternalAddress = 0.0.0.0
    InternalPort = 9152
    AllowAlternatePorts = False
    ExternalHostName = mentis.hopto.org
    MaptileStaticUUID = 00000000-0000-0000-0000-000000000000
    MaxPrims = 10000

    [Novum Winterland 2]
    RegionUUID = 7e541ccc-4ebf-4c54-a13a-14be7db55289
    Location = 8001,7507
    SizeX = 256
    SizeY = 256
    SizeZ = 256
    InternalAddress = 0.0.0.0
    InternalPort = 9153
    AllowAlternatePorts = False
    ExternalHostName = mentis.hopto.org
    MaptileStaticUUID = 00000000-0000-0000-0000-000000000000
    MaxPrims = 10000

    als Port in der Opensim.ini habe ich bei der ersten den Port 9051, bei der zweiten den Port 9052 und bei der dritten den Port 9053 gewählt. alle Ports sind auch im Router freigegeben 
    Die o. a. Hilfen habe ich mehr oder weniger ausprobiert, ohne Erfolg 
    Wer kann mir bitte weiterhelfen ?

    Viele Grüße Linda

  • Lindalou Ellisson
    Lindalou Ellisson
     Member
    Nachtrag:
    wenn ich versuche von einer Region auf die andere zu Kommen bekomme ich folgende rote Fehlermeldung von der Region von der ich starten möchte:

    18:14:13 - [LAND CONNECTOR]: Couldn't contact region 8796093024128000: Timeout f
    ür Vorgang überschritten    bei System.Net.HttpWebRequest.GetResponse()
       bei Nwc.XmlRpc.XmlRpcRequest.Send(String url, Int32 timeout)
       bei OpenSim.Services.Connectors.LandServicesConnector.GetLandData(UUID scopeI
    D, UInt64 regionHandle, UInt32 x, UInt32 y, Byte& regionAccess)
  • Night Raven
    Night Raven
     Member
    Hi Linda, nur ein Vorschlag zum Test. Schalte alle Regionen aus, Lösche die RegionUUID und lösche die Regionen in der Metro Regionsverwaltung. Dann wieder starten und neue RegionUUID eingeben.
     LG Night
  • Lindalou Ellisson
    Lindalou Ellisson
     Member
    Hallo Night, netter Versuch nur leider auch nicht efolgreich.  Aber Danke für deine Hilfe Gruß Linda

Sign In or Register to comment.

Welcome

It looks like you're new here. If you want to get involved, click one of these buttons!

Discussions

© Copyright 2019 - Metropolis Metaversum
All times are GMT