Grid-Umstellung - Zahlungsverfahren

KanuaEltu
KanuaEltu
Hallo, wir betreiben 4 extern gehostete Regionen und wollen diese auch im neuen Grid behalten. Wie genau bezahlen wir denn für die Anbindung? Und wenn es per PayPal ist... woher wisst ihr, wofür das Geld ist, wenn ich Euch schicke?
«1

Comments

  • Etstu_Lirew
    Etstu_Lirew
     Member
    http://forum.metrogrid.de/discussion/5027/die-grid-umstellung-the-grid-migration#latest ;
    Wie ich diesem Post entnehme erfolgt die Bezahlung über das Regionsmanagement des Owners, und ist per Paypal zu überweisen.
  • KanuaEltu
    KanuaEltu
     Member
    Hab ich eine Ahnung von Regionsmanagement?   Ich bin ja der Zahler und nicht der Owner der Regionen und will einfach nur wissen, wer die Kohle bekommt  - und will wissen, dass sie da auch ankommt.   Da ist deutlich Luft nach oben im Bezug auf die Aufklärung des Verfahrens, wie das gehen soll...
  • Lena Vanilli
    Lena Vanilli
     Administrator
    Wir hatten jetzt nochmal alle Fakten zusammengestellt und gepostet. Darin ist auch beschrieben, wie abgerechnet wird. Das Regions-Management ist ein Tool, mit dem verschiedene Funktionen in Bezug auf Regionen ausgeführt werden können. Da kann man z.B. auch Regionen löschen. Alle Regionen, die dort aufgeführt sind, werden auch berechnet. Monatlich wird dann eine Rechnung erstellt und dem Estate-Eigentümer per Mail zugesandt. Die Bezahlung erfolgt dann mit einem einfachen Klick auf einen Link in dieser Mail. Die Abrechnung erfolgt über PayPal. Das war es dann auch schon.

    Wir werden in das Regions-Management noch eine Funktion einbauen, wo der Eigentümer festlegen kann, in welchen Intervallen er die Gebühren bezahlen möchte. 

    Ich hoffe, deine Frage ist damit beantwortet.

    Viele Grüße, Lena

  • Pius Noel
    Pius Noel
     Member
    Und was ist, wenn ich Betreiber des Servers bin und die Anschlusskosten bezahle aber nicht der Estate Owner bin, d.h. auch kein Zugang zum Regionmanagement des Estates habe? Ich weiss, eine etwas ungewöhliche Konstellation, aber es ist so und so soll es auch bleiben.
  • Lena Vanilli
    Lena Vanilli
     Administrator
    Huhu @Pius Noel , ja das ist etwas ganz Neues. Da müssen wir uns erstmal Gedanken machen, wo wir das sinnvoll einbauen können. Ich komme sehr bald wieder auf deine Frage zurück.


  • Pius Noel
    Pius Noel
     Member
    Ich denke immer noch so, wie ich es mit dir schon mal in einer eMail angesprochen habe, d.h. ein Jahr Vorauszahlung, damit sich der Aufwand in Grenzen hält. Dazu noch 5 Euro Administrationsgebühr für den Aufwand wäre auch ok. 
  • Copper Tomsen
    Copper Tomsen
     Member edited February 8
    Pius Noel schrieb:
    Und was ist, wenn ich Betreiber des Servers bin und die Anschlusskosten bezahle aber nicht der Estate Owner bin, d.h. auch kein Zugang zum Regionmanagement des Estates habe? Ich weiss, eine etwas ungewöhliche Konstellation, aber es ist so und so soll es auch bleiben.
    Mmmm.. der eingetragene sim owner kann die 1,50 Euronen nicht bezahlen für seine sim? Ich seh da kein Problem drin. Auch wenn er bereits Miete an den Serverbetreiber zahlt. Wenn das dann wirklich zu derbe ist..ggf. die 1,50€ an den Hoster weniger zahlen. Dann paßt das doch , oder? Ich meine wir reden hier doch wirklich von Beträgen die weniger als eine Tasse Kaffee im Café sind.
    Alles andere würde doch einen Mehraufwand an Verwaltung der Admins erfordern. Das ist m.E. unverhältnismäßig bei dem "riesen" Betrag.
    Ich bin ja auch in dieser Situation als "Mieter" einer angedockten sim.
    Einen Jahresbeitrag finde ich nicht wirklich toll, da man sich damit an etwas binden muß, was man bislang nicht überschauen kann.
  • Lena Vanilli
    Lena Vanilli
     Administrator
    Wir werden das auf jeden Fall so machen, dass Jeder für sich bestimmen kann, in welchen Intervallen er zahlen möchte.
  • Eryn Galen
    Eryn Galen
     Member
    Ok, ich denke, es gibt folgende Konstellationen:

    1) Der Serverbetreiber ist auch Regionseigner und kann so für die entsprechende Region ins Regionsmanagement
    In diesem Fall kann die Bezahlung über das Regionsmanagement (zu erreichen über die hypergrid.org webseite) erfolgen

    2) Der Serverbetreiber ist ncht Regionseigner (z.B. bei Vergabe an Freunde oder Vermietung) und kann für die entsprechende Region NICHT ins Regionsmanagement
    Hier gibt es zwei Versionen:
    a) Der Regionseigner möchte für die Anbindung selbst zahlen - dann kann er das über das Regionsmanament tun
    b) Der Serverbetreiber möchte für die Region zahlen - z.B. weil er vom Regionseigner bereits eine Servermiete bekommt oder der Regionseigner sich die Bezahlung nicht leisten kann. Andere Umstände sind auch denkbar. Hier ist KEINE Zahlung über das Regionsmanagement möglich, da der Serverbetreibeer nicht Eigner der Region ist.

    Für genau diesen Fall könnte ich mir ein einfaches PayPal API analog der Spenden denken - einfach über die Webseite - in die man eben die Region oder Regionen eintragen muss. Wenn das Format genau dem entspricht, was beim Regionsmanagement erzeugt wird, sollte es ja kein größeres Problem sein, oder? Nur als Idee.
    Thanked by: Pius Noel
  • Kxirya Weytana
    Kxirya Weytana
     Member
    Copper Tomsen schrieb:
    Einen Jahresbeitrag finde ich nicht wirklich toll, da man sich damit an etwas binden muß, was man bislang nicht überschauen kann.
    Du zahlst Deine Versicherun(en) auch monatlich? Oder gar wöchentlich? XD
    Wie sieht es mit Vereinsbeiträgen aus? Monatliche Zahlung?
    Oder allein mit dem alle 2 Jahren anfallenden TÜV?
    Mir fallen dutzende Beisiele ein, wo man sich an etwas bindet.

    Hier kann man es aber ja, wie es aussieht, selber entscheiden.
    Wer monatlich zahlt, ok. Wer alle 3, 6, 9 12 Monate zahlen mag, auch ok.

    KxÍrya.
  • Mareta Dagostino
    Mareta Dagostino
     Member
    Ich denke, das hängt auch stark davon ab, ob eine Rollenspielgruppe viele Regionen online hält oder jemand wie ich 1-2 Regionen. Ich würde ungerne monatlich 1,50 € bezahlen. ;)


    Thanked by: Pius Noel
  • Etstu_Lirew
    Etstu_Lirew
     Member
    Ich Plädiere auch auf jeden Fall für eine Möglichkeit längerfristig zu bezahlen, ich habe keine Lust da jeden Monat daran denken zu müssen.
    Thanked by: Pius Noel
  • Copper Tomsen
    Copper Tomsen
     Member edited February 23
    Copper Tomsen schrieb:
    Einen Jahresbeitrag finde ich nicht wirklich toll, da man sich damit an etwas binden muß, was man bislang nicht überschauen kann.
    Du zahlst Deine Versicherun(en) auch monatlich? Oder gar wöchentlich? XD
    Wie sieht es mit Vereinsbeiträgen aus? Monatliche Zahlung?
    Oder allein mit dem alle 2 Jahren anfallenden TÜV?
    Mir fallen dutzende Beisiele ein, wo man sich an etwas bindet.

    Hier kann man es aber ja, wie es aussieht, selber entscheiden.
    Wer monatlich zahlt, ok. Wer alle 3, 6, 9 12 Monate zahlen mag, auch ok.

    KxÍrya.
    Na das ist ja mal wirklich hilfreich... Grundsätzliche RL Kosten mit einem virtuellen Hobby zu vergleichen ist ja mehr als (lol) zielführende Argumentation. oder lebst du schon derart in virtuell das es schon zu deinem  Manna zum Leben geworden ist? Dann tuts mir eher leid. Eine RL Versicherung hier zu vergleichen... Oh Mann... Kx..bisher dachte ich immer du seist ein Realo rofl.

    Zu Etstu... Lena sagte es gibt monatliche Rechnungen. Da braucht wohl kaum einer Erinnerungen.
  • Lena Vanilli
    Lena Vanilli
     Administrator
    Wir werden das auf jeden Fall so machen, dass Jeder für sich bestimmen kann, in welchen Intervallen er zahlen möchte.
  • Eryn Galen
    Eryn Galen
     Member
    Das ist doch fair.
Sign In or Register to comment.

Welcome

It looks like you're new here. If you want to get involved, click one of these buttons!

Discussions

© Copyright 2019 - Metropolis Metaversum
All times are GMT